Über meine Erfahrungen mit Reiki...


Dies ist meine ganz persönliche Sicht, die durch meinen Erkenntnis- und Erfahrungsprozess gewachsen ist. Mir geht es hier nicht darum, Reiki schlecht zu machen, oder Dich zu bekehren. Auch erhebe ich hier ausdrücklich keinen Anspruch auf absolute Wahrheit. Jeder ist eingeladen für sich selbst zu spüren und zu hinterfragen, jeden Tag wieder.

Ich folge meiner Intuition :-)

 

Zu sich selbst finden...

 

Wer zu sich selbst finden will, wer zum Göttlichen in sich finden will, wer Schöpfer seiner Realität werden will, der ist gut beraten alles aus seinem System zu schmeissen, was nicht zu seinem Selbst gehört! Zum Selbst gehören für mich kein Reiki, keine Aufgestiegenen Meister, Heilige und auch keine Erzengel. Meiner heutigen Wahrnehmung und Erkenntnis nach, verbergen sich dahinter ohnehin oft Wesenheiten, mit denen man bei genauerem Hinsehen so gar nichts zu tun haben will.

 

Das Gesamtenergieniveau der Erde steigt immer weiter an. Die seit viel zu langer Zeit unnatürlich aufgeblähte 4.Dimension (niedere Astralebene) wird langsam wieder auf ihr natürliches Maß zusammen geschrumpft - immer mehr Dinge, die auf der Erde falsch laufen, werden den Menschen offenbar...

 

Der Energieanstieg hat zur Folge, dass einige früher bewährte Systeme wie Reiki und andere Symbolsysteme inzwischen nicht mehr förderlich und nicht mehr hilfreich wirken. Im Gegenteil werden sie nun zunehmend zur Heilungsbremse und zum Einfallstor für Fremdenergien.

 

Durch z.B. Reiki-Einweihungen erhält dein System Prägungen und Anbindungen an bestimmte Dimensionen und Ebenen. Sozusagen Beimischungen und Zugänge von den Quellen, aus denen diese Energien bzw. Reiki empfangen werden.

Diese Quellen sind verschieden von universaler Lebenskraft und auch verschieden von Liebe! Und ebenso unterscheiden sie sich von deiner eigenen göttlichen Energie, die um ein Vielfaches höher und stärker ist!

 

Reiki und andere installierte Anbindungen/Symbole machen uns somit zunehmend energetisch beeinflussbar. Jedes eingeweihte Symbol ist letztendlich wie ein feinstoffliches Tattoo, ein Schlüssel, ein Portal welches Energien und ggf. auch Wesen in beide Richtungen nutzen können - und das tun sie - nicht immer zu unserem höchsten Wohl.

 

Uns wird vielfach glauben gemacht, wir bräuchten diese oder jene Einweihung/ Anbindung/ Freischaltung/ was auch immer, um weiter zu kommen oder dies und jenes heilen oder wirken zu können. Das ist der alte Weg, da geht es um Macht und Rang - das alte Paradigma - teile und herrsche.

 

Das was uns wirklich hilft, ist die Erkenntnis, dass unser eigenes Hohes Selbst bereits alles hat und alles kann was wir brauchen! Wirklich alles! Wir haben oft nur vergessen, wie wir uns verbinden können.

Wir brauchen dazu keine Engel als Mittler, keinen Guru, keinen Fürsprecher, und keinen Erlöser in der "Geistigen Welt".

Sei hier auf der Erde und ermächtige dich selbst, Stück für Stück.


Dass du dafür Inspiration, Anregungen und auch mal Hilfe brauchst ist klar. Die brauche ich selbst auch. Aber sie kommt viel wirksamer von Mensch zu Mensch, von Herz zu Herz.

 

Ich hinterfrage immer wieder alles, was mir vorgesetzt wird. Und ich möchte dich ermuntern das ebenfalls zu tun. Hinterfrage es mit deinem eigenen Gefühl.

Wer möchte, kann seine Weihen auch wieder löschen, die Symbole und Brandings wieder aus seinem System entfernen. Im Internet gibt es immer mehr ehemalige Reikimeister und -Lehrer, die dies ebenfalls anbieten.

 

Diese Entscheidung trifft natürlich jeder selbst für sich. Noch einmal: Wenn du das Gefühl hast Reiki tut dir nach wie vor gut, dann bleib bitte dabei ;-)

Ansonsten helfe ich dir gern, deine Reiki-Imprints und -Zugänge zu löschen. Bitte sprich mich an...


 

Wer das selbst tun möchte, dem sei dies eine Möglichkeit zur Anleitung:

 

Gleich vorweg: Bei mir selbst hat dies allein nicht gereicht! - ich musste mir dafür Hilfe nehmen. Aber ich war auch tief drin in dem System...

  1. Gehe in Verbindung mit dir selbst und konzentriere dich auf dein Herzzentrum.
  2. Spüre, ob das für dich stimmig ist.
  3. Benenne und fasse zusammen, was du tun willst: in diesem Fall das Energiefeld von allem befreien, was durch die Einweihung(en) dort hineingesetzt wurde (Symbole, Kanäle, Anbindungen) bzw. welchen „Vertrag“ du damit eingegangen bist (das kann man auch mit jemand anderem machen – der als Zeuge fungiert)
  4. Danke für das, was du dadurch erfahren oder gelernt hast und schliesse Frieden mit dir selbst (es war eine wichtige Erfahrung).
  5. Dann kannst du einen Satz sagen, wie: „Hiermit befreie ich mich von … Und damit bin ich dem … (Einweihungsweg der Reiki-Meister, allen damit zusammenhängenden Anbindungen) gegenüber in keiner Weise mehr verpflichtet“ // das kann dann auch auf andere Bereiche übertragen werden (Taufe, alle Sakramente, Verträge aller Art – die an etwas binden, was uns nicht gesagt - also vor uns geheim gehalten - worden ist).
  6. Dann kannst du z.B. deine Reiki-Urkunden und Unterlagen verbrennen oder eine sonstige symbolische Handlung vollziehen. Oder Räuchern (Salbei, Beifuss, Wacholder…) oder Duschen (auch Licht-Duschen = sich vorstellen, wie ein Lichtstrahl von deinem Hohen Selbst durch den Körper strömt), um das Energiefeld zu reinigen und dabei zusehen, wie all das vorher Besagte, den Körper auf allen Ebenen verlässt.

Alternativ, insbesondere zur Lossagung von Symbolen:
ICH, …… , geboren am ……, treffe heute vor dem ganzen Universum und in Übereinstimmung mit meinem Göttlichen Selbst folgende Entscheidung:

  • Ich widerrufe jetzt alle meine Weihungen, wie Reiki, Geheimbünde/Logen, Taufe, Firmung, Konfirmation (was immer du hier einsetzen möchtest),
  • entsage all ihren Anbindungen und gebe alle Gaben zurück.
  • Ich deinstalliere alle Symbole in meinem Ätherkörper und gebe sie zurück.
  • Ich löse alle Blockaden durch Symbole hiermit auf.
  • Ich füge alle verursachten Trennungen wieder zusammen.
  • Ich führe den Ätherkörper in die Aura zurück und schließe die Aura.
  • Ich durchtrenne alle Bindungen, die durch Weihungen oder Symbole entstanden sind.
  • Ich kappe alle Energieabsaugkanäle in allen Dimensionen in denen ich bin für alle Zeit.
  • Ich löse alle Fremdprogrammierungen auf.
  • Ich löse alle Symbolmarkierungen im Zellgedächtnis, in der DNA und auch sonst überall in meinem System auf.
  • So ist es jetzt. Ich bin frei!